Ernst Herzfeld-Gesellschaft
Zur Erforschung der Islamischen Kunst und Archäologie
  • Iran
  • Gänse
  • Samarra
  • Kufi

Die am 8. Januar 2005 gegründete Ernst Herzfeld-Gesellschaft e. V. ist nach Ernst Herzfeld benannt, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Architekt, Archäologe, Kunsthistoriker und Historiker grundlegende Forschungen im Vorderen Orient und in Iran geleistet hat.
Das Ziel der Ernst Herzfeld-Gesellschaft ist es, die wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der islamischen Kunstgeschichte, Archäologie und Bauforschung zu fördern und als Plattform für Vernetzung und Austausch zu dienen.

EHG Tagung 2017

Die nächste Tagung der Ernst Herzfeld-Gesellschaft findet vom 7.-8.Juli 2017 in Wien statt. Das Nachwuchstreffen ist für den 6. Juli 2017 geplant. Derzeit läuft unser:

Call for Papers Wien 2017

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Organisator und zweiter Vorstand, Prof. Dr. Markus Ritter, gerne zur Verfügung:

Univ.-Prof. Dr. Markus Ritter,
Vorstand des Instituts für Kunstgeschichte,
Professur Islamische Kunstgeschichte,
Universität Wien, Spitalgasse 2, 1090 Wien, Österreich
T:  +43 1 4277 41422
E:  markus.ritter@univie.ac.at
W: https://kunstgeschichte.univie.ac.at/en/about-us/staff/professors/ritter-markus/

 

Ernst Herzfeld

Ernst Herzfeld wurde am 23. Juli 1879 als Sohn eines Militärarztes der preußischen Armee in Celle geboren.

weiterlesen

Aktuelles

Aktuelle Hinweise zu Ausstellungen und Tagungen und Stellenausschreibungen.

weiterlesen

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied der Ernst Herzfeld Gesellschaft.

weiterlesen